Justizzentrum Bochum

Von den vier unterschiedlich großen und spezifisch genutzten Innenhöfen des Gebäudekomplexes dient der größte als repräsentativer „Gartenhof“. Die Höhenstufung der Beete und die Auswahl an Bäumen, Sträuchern und Gräsern ermöglichen wechselnde Perspektiven, individuelle Aufenthaltsangebote und das Erleben des jahreszeitlichen Wechsels. 

Bauherr: Stadt Bochum
Fläche 27.300 qm
Freianlagenplanung: hutterreimann Landschaftsarchitektur, Berlin 
Unsere Leistung: Bauleitung Lph 6-8